Die besten Sport-Sonnencremes: unsere 3 Favoriten

Sportlerin mit Sonnencreme
Immer schön eincremen! Das gilt auch für Sportler. Der richtige Sonnenschutz ist wichtig. Foto: Pexels

Wenn die Sonne im Frühling und im Sommer kräftiger vom Himmel knallt, stellt sich die Frage nach dem richtigen UV-Schutz - und zwar nicht nur am Strand, sondern auch im Alltag. Gerade an den ersten richtig sonnigen Tagen im Jahr, unterschätzen wir oft, wie wichtig der Schutz vor Hautschäden durch die Sonne ist. Eincremen ist auch vor Workouts im Freien angebracht. Aber womit? Hier kommt die Antwort. 

Autorin: Ann-Christin Priggemeier

Sonnenschutz für Sportler im Check

Da ein vor Schweiß und pappender Sonnencreme klebender Körper das letzte ist, was wir beim Sport brauchen können, haben wir die drei angenehmsten Produkte im Bereich Sonnenschutz für euch herausgesucht.

Das Transparente: Sensitive Protect Sun Spray von Eucerin (LSF 50)

Eucerin Sun Spray
Das transparente Sonnenspray von Eucerin kostet bei Amazon knapp 20 Euro. Foto: Amazon

Das Spray ist schön leicht auf der Haut und lässt sich gut verteilen. Durch seine  eher flüssige Textur ist es sowohl für unbehaarte als auch für stark behaarte Bereiche wie Kopfhaut oder Unterarme bestens geeignet. Klebt nicht, fettet nicht und ist wasserfest. 

  • Für jeden Bereich des Körpers (Arme, Beine usw.) ca. 15 Mal sprühen
  • Beruhigt die Haut und schützt vor der Sonne
  • 200 ml kosten etwa 20 Euro.

🛒 >> Eucerin Sensitive Protect Sun Spray bei Amazon ansehen*

Das Leichte: Cetaphil Sun Sensitive Gel-Creme (LSF 50+)

Cetaphil-Sonnencreme
Wer zu Unreinheiten neigende Haut hat, ist mit dieser Gel-Creme gut bedient. Foto: Amazon

Auch hier lässt sich der Sonnenschutz ganz easy auftragen und verteilen, denn die Gel-Creme ist fettfrei und hat eine leichte Konsistenz. Der Cetaphil-Sonnenschutz ist sowohl für den Körper als auch das Gesicht geeignet und wasserfest (Süßwasser und Salzwasser).

  • Resistent gegen Schweiß
  • Auch für Menschen mit Sonnenallergie geeignet
  • 100 ml kosten ca. 20 Euro.

🛒 >> Cetaphil Sun Sensitive Gel-Creme bei Amazon ansehen*

Das Kompakte: La Roche Posay Anthelios Invisible Fluid (LSF 50+)

La Roche Posay Sonnenspray
Dieses Sonnenspray von La Roche Posay ist auch für sensible Sportler-Haut geeignet. Foto: Amazon

Die flache, praktische 50-ml-Packung gefällt uns hier besonders gut. Klein und handlich, ist der Sonnenschutz auch unterwegs zum Beispiel beim Joggen schnell zur Hand, falls nachgecremt werden muss. Das Fluid ist extra wasserfest und schweißresistent.

  • Unbedingt gut schütteln, damit die "Shaka-Protect"-Technik funktioniert
  • Das Fluid ist unparfümiert und so auch für Allergiker geeignet 
  • 50 ml gibt es ab ca. 14 Euro

🛒 >> Anthelios Invisible Fluid bei Amazon ansehen*

 

Alle Produkte bieten mit einem LSF 50 einen hohen Sonnenschutz vor UVA- und UVB-Strahlen. Wichtig ist, dass die Sunblocker mindestens 20 Minuten vor dem Sport aufgetragen werden. Am besten auch mehrmals pro Tag nachcremen, damit die Wirkung nicht unerwünscht nachlässt.


*In diesem Beitrag arbeite ich mit Affiliate-Links, um den Blog und meine Recherchen zu finanzieren. Wenn ihr über einen mit * gekennzeichneten Link ein Produkt kauft oder einen Service bucht, bekomme ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Ob, wann und wo ihr euch für ein Produkt entscheidet, bleibt natürlich euch überlassen.