Köln: Diese Fitnessstudios sind 24 Stunden geöffnet

Kölner Dom bei Nacht
Viele Fitnessstudios in Köln sind inzwischen 24 Stunden geöffnet. Foto: Unsplash.com

Keine Zeit für Sport? Sorry, aber das ist oft nur eine Frage der Tagesplanung, denn inzwischen gibt es in fast jeder mittelgroßen Stadt Fitnessstudios, in denen ihr rund um die Uhr trainieren könnt - natürlich auch in Köln. Und noch eine gute Nachricht: Meistens ist dieser Service nicht einmal teuer, es gibt schon Angebote ab 15 Euro pro Monat. Da kann man nicht meckern. Eine Alternative zum klassischen Fitnessstudio: Meldet euch bei einem Online-Fitnessstudio wie Gymondo an (jetzt 7 Tage kostenlos testen)* und trainiert einfach zu Hause. So spart ihr die Zeit für An- und Abfahrt. Wer theoretisch 24/7 trainieren kann, hat endlich die Möglichkeit, Lücken im Tagesablauf spontan für Fitness zu nutzen. Diese Kölner Fitnessstudios sind immer geöffnet, an 365 Tagen im Jahr. 

Autor: Sebastian Priggemeier

Rund-um-die-Uhr-Gyms in der Domstadt

Wer beim Training auf Abwechslung steht, sollte mal beim Urban Sports Club vorbeischauen*. Darüber habt ihr Zutritt zu über 450 Fitness-Standorten in Köln (inklusive Yoga, Sauna, Klettern usw.).

 

XTRAFIT - EHRENFELD, BUCHHEIM UND OSSENDORF

In diesen drei Studios habt ihr ab 15 Euro Monatsbeitrag die volle Flexibilität. Rund um die Uhr trainieren, massig Kraftgeräte und schweißtreibende Kurse bis in die späten Abendstunden (LesMills, Zumba, Yoga usw.) plus Getränke-Flatrate. Normalerweise gibt es auch immer genügend Parkplätze für Autos und Fahrräder.

Weitere Infos zum Studio

 

MCFIT - SÜLZ, ALTSTADT, MÜHLHEIM, KALK, EHRENFELD, BAYENTHAL

Sechs Filialen betreibt McFit im Kölner Stadtgebiet - sowohl linksrheinisch als auch rechtsrheinisch ist die Kette zu finden. Trainieren dürft ihr aber nicht nur dort, sondern in allen McFit-Studios europaweit (163 Studios gibt es in Deutschland, 252 in ganz Europa).  Und was kostet der Spaß? 19,90 Euro pro Monat. Eigentlich unschlagbar, vor allem wenn ihr meistens in den Randzeiten trainiert - denn ansonsten ist es in den Studios oft sehr voll.

Weitere Infos und Studiosuche

  

24-STUNDEN-FITNESSSTUDIOS IM KÖLNER UMLAND

JUST FIT FRECHEN
Dieser Club im Industriegebiet von Frechen ist groß wie eine Fabrikhalle und ermöglicht neben klassischem Fitness-Training auch Badminton (sechs Felder stehen zur Verfügung) oder Wellness mit Sauna. Eltern können ihre Kinder betreuen lassen, während sie selbst ein Workout durchziehen. Die Kinderbetreuung ist von Montag bis Samstag besetzt (9 bis 12 Uhr sowie 15.30 bis 19.30 Uhr sowie samstags von 9.30 bis 14.30 Uhr).

Weitere Infos zum Studio

 

FITGYM24

Der Rund-um-die-Uhr-Fitnessanbieter betreibt Studios in Mönchengladbach, Jülich, Euskirchen und Remscheid. Auch hier gibt es regelmäßig Kurse und alle Möglichkeiten zum Kraft- oder Cardio-Workout. Kosten: 18,80 Euro pro Monat.

Weitere Infos und Studiosuche

 

>> Die besten 24-Stunden-Fitnessstudios in Bonn

>> Tolle 24/7-Gyms in Düsseldorf

*In diesem Beitrag arbeite ich mit Affiliate-Links, um den Blog und meine Recherchen zu finanzieren. Wenn ihr über einen mit * gekennzeichneten Link ein Produkt kauft oder einen Service bucht, bekomme ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Ob, wann und wo ihr euch für ein Produkt entscheidet, bleibt natürlich euch überlassen.

Krafttraining in der Schwangerschaft: Was ist erlaubt?

Frau beim Krafttraining
Was ist in der Schwangerschaft in Sachen Krafttraining möglich und sinnvoll? Experten haben eine klare Meinung dazu. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. Foto: Unsplash
mehr lesen

Joggen in der Schwangerschaft: Was geht und was geht nicht?

Frau beim Jogging
Jogging während und nach der Schwangerschaft? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema findet ihr hier. Foto: Unsplash
mehr lesen

Yoga für Schwangere: Was ist zu beachten?

Frau macht Yoga für Schwangere
Schwangeren-Yoga hat diverse positive Effekte auf werdende Mütter - wenn die wichtigsten Grundregeln befolgt werden. Foto: Unsplash
mehr lesen