Frauen-Fitnessstudios in Hamburg: Schwitzen ohne Kerle

Frauen Fitnessstudio in Hamburg
Frauen-Fitness ist nicht nur in Hamburg angesagt. Foto: Juan Pablo Rodriguez/Unsplash

Einfach in Ruhe Sport machen, ohne beim Training von irgendwelchen Typen begafft zu werden? In diesen Hamburger Frauen-Fitnessstudios geht das. Fitness von Frauen für Frauen - das Konzept mit dem ungestörten Workout boomt schon länger. An der Elbe gibt es inzwischen einige Anbieter, die Gyms nur für Frauen betreiben. Männer? Bitte draußen bleiben. Hier habe ich Studios aufgelistet, die sich auf Training für Ladies spezialisiert haben. Hamburgern mit wenig Zeit zum Trainieren empfehle ich auch immer diese Fitnessstudios, die 24 Stunden geöffnet sind.

 

Oft handelt es sich bei reinen Frauen-Fitnessstudios um kleinere Gyms, aber es gibt auch ganze Filialen großer Ketten, die nur für Damen reserviert sind (etwa von Fitness First). Normalerweise hat jedes größere Fitnessstudio auch einen Raum, in dem Frauen ungestört und geschützt vor Blicken trainieren können - aber das ist meistens nur eine kleine, abgetrennte Ecke mit Mini-Hanteln. Die Studios auf dieser Seite sind viel schöner. Eventuell ist ja ein passendes in eurer Nähe dabei?

In diesen Gyms sind Frauen unter sich

Lady-Fit Hamburg (Stadtteil Hamm)

Von Frauen für Frauen - das ist Motto, das Inhaberin Susanne Gerloff verfolgt. Ihr Studio in Hamm verfügt praktischerweise sogar über einen Kids-Club, in dem von Montag bis Sonntag Kinder zwischen 0 und 10 Jahren betreut werden (keine Voranmeldung nötig). Auch möglich: Sauna, Fitness-Kurse, Training mit und ohne Geräte.

Adresse: Droopweg 25, 20537 Hamburg

Homepage des Anbieters

 

Moves (Lokstedt)

In diesem Trainingszentrum liegt der Fokus klar darauf, das Gewicht zu managen. Wichtige Teile des Konzepts: Gruppendynamik und eine persönliche Atmosphäre im Studio. Ansonsten setzen die Betreiber auf die drei Säulen Ernährung mit Genuss, Bewegung mit Spaß und Balance.

Adresse: Sorthmannweg 20, 22529 Hamburg

Homepage des Anbieters 

 

Fitness-Lounge (Harburg)

Vom Style her wäre die coole Location zwischen Backsteinmauern sicher auch für Männer interessant - aber sie ist nur für Ladys! Die Betreiber wollen sich voll auf weibliche Bedürfnisse und Problemzonen konzentrieren. Ihr Mittel dagegen: Ein breites Kursprogramm mit Yoga, Pilates, Jumping-Fitness kombiniert mit modernsten Kraft- und Ausdauergeräten.

Adresse: Hans-Fitze-Straße 4, 21073 Hamburg

Homepage des Anbieters

 

Ladys ON STAGE (Barmbek)

Bühne frei für die Frauen von Barmbek! Im ON STAGE soll es hell, freundlich und familiär zugehen. Und es wird ordentlich gesportelt. Die Ausstattung: Cardio- und Kraftbereich mit Geräten, Kurse (Yoga, Bauch-Beine-Po, Zirkeltraining), finnische Sauna. Klingt gut, oder? Probetraining ist auch möglich.

Adresse: Bachstraße 104, 22083 Hamburg

Homepage des Anbieters

 

Damen Aktiv Studio (Bramfeld und Lurup)

Power durch Pink, oder wie? Die Trainerinnen sind kaum zu übersehen in ihren pinken Shirts, und das ist auch gut so - schließlich sollen sie ja Fitness-Fragen beantworten und helfen, wenn etwas schief läuft beim Rückentraining oder beim Cardio-Workout. Nach dem Sport in die Sauna? In diesem Studio geht das.

Adresse: Fabriciusstraße 25, 22177 Hamburg (Bramfeld);

Lüttkamp 23, 22547 Hamburg (Lurup)  

Homepage des Anbieters 

 

Mrs. Sporty (diverse Stadtteile)

Sage und schreibe 23 Studios betreibt die Fitnesskette für Frauen in Hamburg und Umgebung. Hammer! Das sportliche Konzept der Betreiber basiert auf einem Zirkeltraining, in dem Kraft- und Ausdauerelemente sich abwechseln. In Kombination mit einer persönlichen Atmosphäre sollen die Pfunde purzeln und die Muskeln wachsen.

Homepage des Anbieters