Kinderyoga in Berlin? Klar!
In Berlin ist Yoga für Kinder absolut angesagt. Foto: Fabian Möller/Unsplash.com

Coole Kinderyoga-Kurse in Berlin

Yoga ist nicht nur was für die Großen - auch die Kleinen entspannen sich gerne auf der Matte. Kinderyoga erobert gerade Deutschlands Metropolen, diverse Studios bieten Kurse für Kids an. Klar, dass es auch in Berlin Kinderyoga gibt. Ich habe mich ein bisschen eingelesen, Antworten auf einige Fragen gefunden und eine Liste der Anbieter für euch zusammengestellt. Denn so richtig übersichtlich ist der Markt nicht. Ommmm...

Was bringt Yoga für Kinder überhaupt?

Genau wie bei Erwachsenen gilt: Yoga verbessert das Körpergefühl und die Beweglichkeit, schult die Wahrnehmung sowie die Konzentrationsfähigkeit. Atemübungen helfen beim Entspannen. Ganz nebenbei vermitteln Yogalehrer den Kleinen aber auch grundlegende soziale Werte, die sie durch Geschichten an die Kinder herantragen: Mitgefühl, Toleranz und Dankbarkeit. 

 

Ab wann können Kinder Yoga üben?

Die meisten Angebote sind für Kinder ab 4 Jahren konzipiert. Offenbar ist das Kindergarten- und frühe Grundschulalter ein guter Zeitpunkt, um den Nachwuchs locker an Yoga heranzuführen. 

 

Ist Kinderyoga anders als Yoga für Erwachsene?

Auf jeden Fall, es geht viel spielerischer zur Sache, die Phantasie wird angeregt. Grundsätzlich basieren die Einheiten auf einem Wechsel von Ruhe- und Aufmerksamkeitsphasen. Die Kleinen werden mit kurzen Geschichten durch die Yogastunden geführt - dabei brüllen sie wie ein Tiger, summen wie kleine Bienchen oder bewegen sich wie Schlangen. Auch Traumreisen gehören häufig zum Ablauf.

Kinderyoga-Anbieter in Berlin

Turiya Yoga

Mit oder auch ohne Eltern laufen die Kinderyoga-Kurse bei Turiya in Friedrichshain ab. Beim Familienyoga sind Mama und/oder Papa dabei, im Kurs für 2- bis 7-Jährige nicht. Die kleinen und großen Teilnehmer lernen Atemtechniken, Achtsamkeitsübungen und Anti-Stress-Methoden.

Weitere Infos & Anmeldung

 

Yogaliebe

Ebenfalls in Friedrichshain leitet Yogalehrerin Mila je einen Kurs für Kids im Alter zwischen 4 und 6 Jahren an und einen für Kinder zwischen 6 und 9. Stress, Hektik und Überforderung geht es immer mittwochs an den Kragen.

Weitere Infos & Anmeldung

 

Kinderyoga-Berlin

Andrea Helten bildet nicht nur Yogalehrer aus und schreibt Bücher über das Thema, sie gibt auch selbst Kurse - einen für Kinder ab 4 Jahre (plus Elternteil) und einen für Kinder ab 6. Wo genau? Bei BiSee-Yoga in Weißensee.

Weitere Infos & Anmeldung

 

YogaCircle Berlin

Namaste, Kinder! Jeden Montag und jeden Mittwoch gibt es bei YogaCircle am Prenzlauer Berg Eltern-Kind-Yoga (ab 3 Jahren) und Kinderyoga (ab 6). Eine Probestunde kostet 10 Euro, der Monatsbeitrag liegt bei 30 Euro. 

Weitere Infos & Anmeldung

 

Enso Yoga

In Mitte stehen zwar die Großen im Mittelpunkt, aber es gibt auch Kinderyoga-Kurse - sogar Postnatal-Yoga für Mütter mit Babys. Am besten per Mail oder telefonisch Interesse anmelden. 

Weitere Infos & Anmeldung

Kinder-Smartwatch: Welche ist die beste?

Xplora X5 Play
Mit einer Kinder-Smartwatch wie der Xplora X5 können Kids die Eltern anrufen oder Sprachnachrichten schicken. Foto: Amazon.de
mehr lesen

Hula Hoop: Abnehmen mit Schwung - ist das gesund?

Frau mit Hula-Hoop-Reifen
Abnehmen mit Hula Hoop? Das funktioniert. Foto: Pexels.com
mehr lesen

Fitnessgeräte für zuhause: Öko-Test hat 5 Favoriten

Frau trainiert zuhause mit Hanteln
Manche Hanteln sind voller Schadstoffe, wie Öko-Test herausgefunden hat. Foto: Pexels.com
mehr lesen