· 

Darum sind Kinder die besten Personal Trainer der Welt

Kinder sind die besten Personal Trainer
Eltern werden hart rangenommen, aber sie lernen dadurch auch etwas. Foto: Unsplash.com

Die Familie als Bootcamp fürs Leben

Ein Baby hindert dich daran, deine Ziele zu erreichen? Falsch. Sieh es mal anders: Das Kind diszipliniert dich ohne Ende und zwingt dich dazu, Umwege zu gehen, Extrameter zu machen. Es konfrontiert dich knallhart mit deinen Defiziten, bringt dich aus deinen Routinen. Genau wie ein guter Coach. Klar, das ist phasenweise anstrengend und manchmal auch frustrierend, aber am Ende profitierst du davon, versprochen. Ein Baby verändert deine Weltsicht, gibt dir Weitsicht und nimmt dich härter ran als der strengste Personal Trainer. Das hat in der Endabrechnung Vorteile! "Echt jetzt? Welche Vorteile?", wirst du fragen. Diese hier.

1. Disziplin, Baby!

Du bist jetzt ein Vorbild - das Kind beobachtet dich im Alltag genau und ahmt alles nach. Eine Erfahrung, die automatisch die Disziplin steigert. Ansonsten bekommst du einfach ein Glaubwürdigkeitsproblem. Beispiele gefällig? Was nicht gut kommt: Anderen die Süßigkeiten verbieten, aber selbst dauernd die Hand in der Gummibärchen-Tüte parken. Rauchen. Fernsehgucken ohne Ende. Leb deinem Kind vor, was du von ihm erwartest, sei aktiv, ernähre dich gesund, bewege dich.   

 

2. Du lernst, deine Zeit effektiv zu nutzen

Ein Kind führt dir klar vor Augen, wie knapp und wertvoll Zeit ist. Ein fauler Sonntag auf dem Sofa ist leider auf Jahre nicht mehr drin (es sei denn, die Großeltern springen als Babysitter ein) - der Nachwuchs muss schließlich versorgt werden. Wenn sich tagsüber von morgens bis abends alles um das Kind dreht und dir gegen 21 Uhr vor Erschöpfung die Augen zufallen, musst du aktiv werden und dir Phasen für Me-Time suchen. Selbst Chaoten lernen notgedrungen, ihren Alltag zu strukturieren. Die gute Nachricht: Du wirst herausfinden, wie du innerhalb von zehn Minuten deine leeren Akkus auflädst - zum Beispiel mit einer guten Zeitschrift oder durch einen Spaziergang an der frischen Luft.    

 

3. Du sparst tausende von Kalorien

Ja, es stimmt: Die Zeit der großen Partys ist vorbei, wenn Kinder ins Spiel kommen. Aber auch hier bitte positiv denken! Das Feierabend-Bier, das abends auf dem Sofa durchaus noch möglich ist, hat knapp 300 Kalorien - und eine Nacht in der Disco? 2.000 Alkohol-Kalorien pro Abend sind ein realistischer Wert (richtig, der Highlight-Döner um 4 Uhr morgens kommt noch dazu).

Danke, Baby-Coach!