· 

Das Fitnessprofessor-Buch ist da: "Gesunder Rücken"

Buch von Stephan Geisler, Gesunder Rücken, EMF-Verlag
Dr. Stephan Geisler weiß, was bei Rückenproblemen hilft. Foto: Amazon.de/EMF-Verlag

Dr. Stephan Geisler kennt das Kreuz mit dem Kreuz

Millionen Menschen werden von Rückenbeschwerden geplagt - aber in vielen Fällen muss das nicht sein. Stephan Geisler ist Professor für Gesundheit und Fitness sowie Sportwissenschaftler an der IST-Hochschule Düsseldorf. In seinem Buch "Gesunder Rücken" (EMF-Verlag)* erklärt er 35 praktische Übungen, die wirklich helfen, Schmerzen zu lindern, den Rücken zu stärken und Skoliose vorzubeugen.

Falsches Sitzen am Bürotisch, einseitige Bewegungen am Fließband, zu wenig Sport oder ungesunde Beugungen und Hebebewegungen führen zu Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen. Diese können schnell eine chronische Form annehmen.

 

Neben einer präventiven Wirbelsäulengymnastik zeigt Professor Geisler im Buch auch Erste-Hilfe-Maßnahmen, mit denen im Notfall akute Beschwerden behandelt werden können. Dazu verrät er noch wertvolle Tipps für den Alltag, um falsche Haltungen zu vermeiden.

 

Stephan Geisler ist übrigens auch Papa. Er kennt also die Tücken des Alltags mit Kind. Wie er Fitness-Profi damit umgeht, hat er mir im Interview verraten. 

Einführung in das Krafttraining von Stephan Geisler
Auch von Stephan Geisler und sehr zu empfehlen. Foto: Amazon.de

Die Vita des Fitnessprofessors

Professor Dr. Stephan Geisler unterrichtete seit 2002 als Dozent an der Deutschen Sporthochschule Köln und ist Autor verschiedener Lehrbücher und internationaler Publikationen. Heute lehrt er an der IST-Hochschule Düsseldorf. Als Sporttherapeut beschäftigt er sich schon seit Jahrzehnten mit dem Thema Rückenschmerzen. Er ist außerdem Headcoach des alljährlichen Men‘s Health Camps in Andalusien und betreibt als "Der Fitnessprofessor“ einen Bildungskanal auf Youtube. 

*In diesem Beitrag arbeite ich mit Affiliate-Links, um den Blog und meine Recherchen zu finanzieren. Wenn ihr über einen mit * gekennzeichneten Link ein Produkt kauft oder einen Service bucht, bekomme ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Ob, wann und wo ihr euch für ein Produkt entscheidet, bleibt natürlich euch überlassen.