· 

Omm! Kinderyoga-Kurse in Köln

Kinderyoga ist toll für die Kids
Kinderyoga - schon mal ausprobiert?

Wo in Köln gibt es Kinderyoga - und was bringt das überhaupt?

Ich kann es kaum erwarten, mit meiner Tochter Kinderyoga auszuprobieren. Warum? Weil ich glaube, dass diese Form der Bewegung der Kleinen gut tut. Sie ist jetzt dreieinhalb Jahre alt und platzt fast vor Power, für die sie ein Ventil braucht. Ein bisschen muss sie aber wohl noch warten, denn die meisten Kinderyoga-Kurse sind für Kids im Alter von 5 bis 7 Jahren. Wir warten also ab und beobachten die Entwicklung. Das Gute: Hier in Köln gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von Studios, die Yoga mit Kindern im Programm haben.

 

Auf dieser Seite habe ich eine Liste der Anbieter erstellt, denn so richtig übersichtlich ist der Markt nicht. Das war zumindest mein Eindruck, als ich mich in das Thema eingelesen habe. Natürlich hatte ich auch einige offene Fragen, auf die ich inzwischen Antworten gefunden habe.

 

Inwiefern profitieren Kinder von Yoga?

Yoga verbessert das Körpergefühl und die Beweglichkeit, schult die Wahrnehmung sowie die Konzentrationsfähigkeit. Atemübungen helfen beim Entspannen. Ganz nebenbei vermitteln Yogalehrer grundlegende soziale Werte, die sie durch Geschichten an die Kinder herantragen: Mitgefühl, Toleranz und Dankbarkeit. 

 

Ab wann können Kinder Yoga üben?

Die meisten Angebote sind für Kinder ab 5 Jahren konzipiert. Offenbar ist das Grundschulalter ein guter Zeitpunkt, um den Nachwuchs an Yoga heranzuführen. 

 

Ist Kinderyoga anders als Yoga für Erwachsene?

Auf jeden Fall, es geht viel spielerischer zur Sache, die Phantasie wird angeregt. Grundsätzlich basieren die Einheiten auf einem Wechsel von Ruhe- und Aufmerksamkeitsphasen. Die Kleinen werden mit kurzen Geschichten durch die Yogastunden geführt - dabei brüllen sie wie ein Tiger, summen wie kleine Bienchen oder bewegen sich wie Schlangen. Auch Traumreisen gehören häufig zum Ablauf.

Yoga für Kinder? Hier entlang!

Tayo

Der Name Tayo ist eine Abkürzung für die Worte Tanz und Yoga. Und wie der Name schon sagt, gibt es bei Tayo auch Tanzkurse - sogar Kindertanz für Minis ab 3 Jahren.

Wo und wann? Gerolsteiner Straße 121, 50937 Köln.

Mittwochs 16.15 bis 17 Uhr und 17.15 bis 18 Uhr,

Anmeldung, Fragen & Kontakt: info@tayo.koeln oder telefonisch unter 0174/600 24 79 (Inhaberin Caroline Wilken).

 

Shunia-Zentrum

In Sülz findet regelmäßig ein Kurs für Kinder im Grundschulalter statt. 

Wo und wann? Rurstraße 9, 50937 Köln-Sülz.

Mittwochs 17 bis 18 Uhr.

Anmeldung, Fragen & Kontakt: info@shunia-zentrum.de oder 0221/952 6817

 

Susanne Marzak
Kurse für Mädchen und Jungs zwischen 7 und 10 Jahren.

Wo und wann?

  • Familienbegleitung Angelika Sehringer, Baudristraße 8, Köln-Nippes - immer montags.
  • Nachbarschaftshaus in Neu-Ehrenfeld, Ansgarstraße 5, 50825 Köln - immer mittwochs.

Anmeldung, Fragen & Kontakt: susanne@marzak.de oder telefonisch unter 0172/2060535 

 

Unity-Training

Hier gibt es Yogastunden für Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren.

Wo und wann? Ebertplatz 9, 50668 Köln. Dienstags, 16 bis 17 Uhr.

Anmeldung, Fragen & Kontakt: 0221/99 55 8126, mehr Infos hier.

 

Kletterfabrik Köln

Yoga in der Kletterfabrik - warum nicht? Mora leitet das Projekt 'Young Yogis' für Kinder aller Altersklassen (zumindest macht sie auf der zugehörigen Webseite keine Altersvorgaben). 

Wo und wann? Oskar-Jäger-Straße 173, 50825 Köln.

Freitags, 15.30 bis 17 Uhr und 17.30 bis 19 Uhr.

Anmeldung, Fragen & Kontakt: kinderklettern@kletterfabrik.koeln

 

Bornyogis

Yoga-Jeck Martina Ottersbach-Beck veranstaltet in Köln-Nippes einen Kurs für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren.

Wo und wann? Corrensstraße 1, 50733 Köln.

Jeden Mittwoch von 17 bis 18 Uhr. 

Anmeldung, Fragen & Kontakt: yoga-tina-koeln@web.de