Damen-Fitnessuhr gesucht? Top-Modelle im Vergleich

Fitnessuhren für Damen
Schick und funktional sollen Fitnessuhren für Damen sein. Foto: Canva/Amazon.de

Eine richtig gute Fitnessuhr trackt unsere Aktivitäten, zählt die verbrannten Kalorien - und sie sieht dabei noch schick aus. Natürlich sollte die Uhr auch robust sein, damit beim Workout nichts zu Bruch geht. Dieser Sportuhren-Guide zeigt, welche Modelle 2021 zu empfehlen sind. Für Joggerinnen und Gym-Queens!

Autor: Sebastian Priggemeier

Lady-Fitnessuhren-Guide

Das Angebot an Damen-Fitnessuhren bei Amazon* & Co. ist riesig. Aber welche sind wirklich gut? Und worauf sollte man bei der Auswahl achten? Reicht eventuell auch ein Fitness-Tracker? Das hängt zum großen Teil mit der Sportart zusammen, bei der die Uhr hauptsächlich zum Einsatz kommt. Joggerinnen haben andere Ansprüche an eine Fitnessuhr als Frauen, die eher einen Intervall-Timer fürs Krafttraining im Fitnessstudio brauchen. Und klar: Die Optik sollte anders sein als bei den typisch-klobigen Fitnessuhren für Männer.    

Top-Fitnessuhren für Joggerinnen

Fitbit Versa 3
Die Fitbit Versa 3 ist ideal für Frauen, die gerne laufen. Foto: Amazon.de

Fitbit Versa 3 mit GPS

Die meisten Läufer möchten beim Workout wissen, wie weit sie schon gelaufen sind, wie ihre Herzfrequenz ist und wie viele Kalorien sie gerade verbrennen. All diese Fragen beantwortet die Fitbit Versa 3* ziemlich präzise, weil sie einen eingebauten GPS-Empfänger und Sensoren für die Pulsmessung hat. Der Preis für das Gerät: knapp 210 Euro. Im Test der Zeitschrift Computerbild erhielt die Fitnessuhr die Note "gut" (2,1) für die genaue Herzfrequenzmessung, das gute GPS-Tracking und das kratzfeste AMOLED-Display. Der Akku hält laut Hersteller Fitbit bis zu 6 Tage durch. Weitere Vorteile im Überblick:

  • Auch als Musikplayer nutzbar
  • Mit Bezahlfunktion für spontane After-Jogging-Besuche ohne Geldbeutel im Supermarkt
  • Kompatibel mit Apple- und Android-Smartphones

>> Fitbit Versa 3 bei Amazon ansehen*

Garmin Vivoactive 3
Auch diese Fitnessuhr von Garmin hat einen GPS-Empfänger für präzises Tracking. Foto: Amazon.de

Garmin Vivoactive 3

Ein Schnäppchen sind Fitnessuhren mit GPS nicht unbedingt - die Vivoactive 3 von Garmin kostet bei Amazon* etwa 170 Euro. Aber die Ortungstechnik hat eben ihren Preis und sie sollte integriert sein, damit die gemessenen Strecken (und Schritte) auf jeden Fall stimmen. Alternativ lässt sich die Uhr mit dem Handy koppeln, das in der Regel integriertes GPS hat. Es gibt aber einen Vorteil, wenn die Uhr selbst mit GPS ausgestattet ist: Dann kann das Handy beim Joggen zuhause liegenbleiben. Die Garmin Vivoactive 3 ist auf jeden Fall ein guter Lauf-Begleiter. Ihr Display ist durch bruchfestes Gorilla-Glas geschützt, außerdem ist die Uhr wasserdicht und sie misst die Herzfrequenz am Handgelenk. Auch cool:

  • Trainingseinheiten können mit der Garmin-Connect-App ausgewertet werden
  • die Uhr berechnet VO2Max und das Fitnessalter
  • kontaktloses Bezahlen möglich, Nachrichten ans Handy werden auf der Uhr angezeigt

>> Garmin Vivoactive 3 bei Amazon ansehen*

>> Günstigere Alternativen: Die besten Fitnesstracker mit GPS

Top-Damen-Fitnessuhren fürs Gym

Willful Smartwatch
Das Gehäuse der Willful-Smartwatch ist in Roségold gehalten. Foto: Amazon.de

Bestseller-Smartwatch von Willful für 40 Euro

Um im Fitnessstudio zu sehen, wie viele Kalorien schon verbrannt wurden und eine gute Figur zu machen, ist diese Smartwatch von Willful* ideal. Sie kostet nur 39,99 Euro hat über 11.000 Bewertungen bei Amazon (62 Prozent davon mit 5-Sterne-Urteil) und ist der Bestseller in der Kategorie Smartwatches. Sie hat 9 verschiedene Sport-Modi, unter anderem auch Fitness, Yoga und Cardio. Die Timer-Funktion ermöglicht Intervall-Training, getrackt wird der Kalorienverbrauch, aber auch gelaufene Schritte und sogar die Schlafqualität.

  • Bis zu 7 Tage Akkulaufzeit
  • Mit dem Smartphone koppelbar - die Uhr vibriert, wenn Nachrichten eingehen
  • IP68 wasserdicht   

>> Willful-Smartwatch bei Amazon ansehen*

X-Watch-Fitnessuhr
Einen goldenen Rand hat diese X-Watch mit Fitness-Funktionen. Foto: Amazon.de

X-Watch 54008 mit Lederarmband

Style und Sport lassen sich verbinden, wie die Fitnessuhr X-Watch für knapp 55 Euro beweist. Sie lässt sich sowohl im Gym gut tragen als auch bei der Arbeit. Die Damenuhr mit rosé-Gold-Gehäuse hat ein Armband aus Leder und einen integrierten Activity-Tracker (Schrittzählung, Schlafqualität). Auch Puls und Blutdruck werden gemessen. Die X-Watch lässt sich mit Apple- und Android-Handys verbinden, damit WhatsApp-Nachrichten und andere Infos direkt auf der Uhr angezeigt werden. Weitere Vorteile:

  • Dezenter Vibrationsalarm bei eingehenden Nachrichten
  • Water-Proof-Gehäuse und spezial gehärtetes Glas über dem Ziffernblatt
  • Bis zu 7 Tage Betriebszeit

>> X-Watch 54008 bei Amazon ansehen*


*In diesem Beitrag arbeite ich mit Affiliate-Links, um den Blog und meine Recherchen zu finanzieren. Wenn ihr über einen mit * gekennzeichneten Link ein Produkt kauft oder einen Service bucht, bekomme ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Ob, wann und wo ihr euch für ein Produkt entscheidet, bleibt natürlich euch überlassen.