Springseil-Vergleich: Kalorien-Killer für 10 Euro

Mann mit Springseil
Ein Springseil ist leicht und leicht zu verstauen - ideal fürs Training zuhause. Foto: Unsplash

Gute Fitnessgeräte für zuhause müssen nicht groß und wuchtig oder teuer sein - das beweisen Springseile, die nur wenige Hundert Gramm wiegen, aber bei richtiger Anwendung viele Hundert Kalorien pro Trainingseinheit kosten. Spezielle Fitness-Springseile für Erwachsene sind extrem effektive Fett-weg-Tools und oft sind sie 🛒 bei Amazon & Co. für etwa 10 Euro zu haben. Ich stelle die besten Varianten vor. 

Autor: Sebastian Priggemeier

Rope Skipping hilft beim Abnehmen

Früher haben nur die Mädels auf dem Schulhof mit Springseilen Spaß gehabt, heute halten sich Fitness-Fans damit in Form. Mit den Springseilen von damals haben die Springseile von heute aber auch nicht mehr viel zu tun, denn moderne Rope-Skipping-Seile sind Fitness-Tools mit Kugellager und Stahlkern, ideal fürs Training im Homegym oder unterwegs, denn sie wiegen nur 150 bis 200 Gramm und lassen sich zusammengelegt leicht in einer Tasche oder Schublade verstauen. Ein absoluter Hammer ist aber auch der Kalorienverbrauch, der durch Seilspringen möglich ist.

Seilspringen kostet 500 Kalorien in 30 Minuten

Experten zufolge gehört Rope Skipping zu den Sportarten mit dem höchsten Kalorienverbrauch. Laut Welt.de werden innerhalb von 30 Minuten bis zu 500 Kalorien verbrannt - ein Wert, der sonst mit einer Stunde Jogging erreicht wird. Ganz schön effektiv! Aber warum ist Seilspringen so anstrengend? Die Erklärung: Bei jedem Sprung muss mit Hilfe der Muskulatur unser komplettes Körpergewicht in die Luft katapultiert werden. Das kostet richtig Kraft und Kalorien. 

 

Diese Muskeln sind beim Seilspringen aktiv:

  • Oberschenkel
  • Waden
  • Po
  • untere Rückenmuskulatur
  • Bauchmuskeln
  • Bizeps und Schultern (für den Armschwung)

Für wen Seilspringen sinnvoll ist - und für wen nicht

Durch die extreme Effektivität ist Seilspringen natürlich für alle interessant, die kaum Zeit für Sport haben, aber gerne abnehmen oder fit werden möchten. Rope-Skipping-Workouts saugen nicht nur die Fettzellen leer, sie kräftigen auch das Herz-Kreislauf-System, sprich: das Herz und die allgemeine Ausdauer. Wer bisher beim Treppensteigen ins Schnaufen gekommen ist, wird nach vier bis sechs Wochen mit 2 bis 3 kurzen Seilsprung-Einheiten pro Woche (je 15 bis 20 Minuten reichen) locker mehrere Stockwerke erklimmen, ohne außer Atem zu kommen, versprochen.  

 

Menschen mit chronischen Knie- oder Fußgelenksproblemen sollten sich lieber eine andere, gelenkschonendere Sportart suchen, um die persönliche Leistungsfähigkeit zu verbessern. Beispielsweise bieten sich Cardio-Workouts auf dem Crosstrainer an, Hula Hoop oder Aqua-Jogging-Einheiten. Auch ein Ruderergometer wäre eine Überlegung wert, allerdings sind die Geräte nicht unbedingt günstig. Im Gegensatz zum Springseil!

Lese-Tipp: 3 Bauchtrainer unter 30 Euro, die sich lohnen

Tolle Fitness-Springseile für kleines Geld

Platz 1: Der Preis-Leistungs-Sieger

Fitfort-Springseil
Etwa 10 Euro kostet dieses Springseil von Fitfort in den meisten Online-Shops. Foto: Amazon.de

Die Zeitschrift "Fit for Fun" hat einen Preis-Leistungs-Favoriten unter den Springseilen gefunden, der für knapp 10 Euro bei Amazon erhältlich ist - das Fitfort-Springseil* besteht aus Stahlkabeln, die mit PVC überzogen sind. Es hat rutschfeste Handgriffe, Kugellager für reibungslose Drehungen und die Länge des Seils ist einstellbar.

🛒 >> Fitfort-Seil bei Amazon ansehen*

Platz 2: Der Springseil-Bestseller bei Amazon

Bemax-Springseil
Rund 15 Euro kostet dieses Springseil von Bemaxx. Foto: Amazon

Nur unwesentlich teurer ist dieses Speed Rope von BeMaxx (etwa 15 Euro). Es handelt sich um den Bestseller in der Amazon-Kategorie "Springseile Boxen". Fast 3.500 Käufer haben das Seil bereits bewertet, 64 Prozent vergaben 5 Sterne. Das ist schon ein Zeichen für Qualität. Die Vorteile des BeMaxx-Seils im Überblick:

  • Ummanteltes Stahlseil, Ersatz-Seil gehört zum Lieferumfang
  • Anti-Rutsch-Griffe
  • Kugellager für ultraleichtes Rotieren
  • Käufer bekommen einen Trainings-Guide gratis dazu   

🛒 >> BeMaxx-Springseil bei Amazon ansehen*

Platz 3: Springseil mit digitalem Zähler

Multifun-Springseil
Das Multifun-Springseil kommt mit integriertem Sprung- und Kalorien-Zähler. Foto: Amazon

Manche Speed Ropes tracken sogar die Bewegungen des Nutzers. Dieses Springseil von Multifun zählt zum Beispiel die Sprünge und berechnet direkt den Kalorienverbrauch. Eine praktische Funktion, die auch nicht unbedingt mehr Geld kostet: 13,99 Euro lautet der Preis bei Amazon. Das ist ein fairer Deal für ein Tool mit folgenden Features:

  • Rutschfeste Handgriffe
  • Profi-Kugellager
  • Integriertes Zählwerk plus Timer 

🛒 >> Multifun-Speed-Rope bei Amazon ansehen*

Wichtig ist am Ende nicht unbedingt das perfekte Springseil, sondern dass ihr Spaß am Workout habt und regelmäßig trainiert. Mehrere kurze Einheiten pro Woche (2 bis 3) sind übrigens effektiver und wirkungsvoller für den Organismus als eine lange Einheit. Wer zu Hause sportelt, hat auf jeden Fall weniger Ausreden fürs Workout und damit beste Voraussetzungen für purzelnde Pfunde.


*In diesem Beitrag arbeite ich mit Affiliate-Links, um den Blog und meine Recherchen zu finanzieren. Wenn ihr über einen mit * gekennzeichneten Link ein Produkt kauft oder einen Service bucht, bekomme ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten, aber ihr unterstützt diesen Blog damit. Ob, wann und wo ihr euch für ein Produkt entscheidet, bleibt natürlich euch überlassen.